Liebessprüche - beliebt und außergewöhnlich | Seite 4Raketenliebe Logo

liebessprueche

beliebt oder aussergewoehnlich? wir haben sie alle!

• SEITE 1234567

Wolf Dietrich

Zirp, zirp macht es, wenn du simst.
Und wenn du Kontakt aufnimmst,
schreibst du, dass du mich vermisst
und ohne mich sehr einsam bist.
Das tut mir gut, denn ganz allein
und ohne dich mag ich nicht sein.
Viel lieber will ich dich heut fühlen,
in deinen weichen Haaren wühlen.
Den Daumen in dein Grübchen graben
und Märchenstunden mit dir haben.
Brummst du dann zärtlich in mein Ohr,
komm ich mir wie Dornröschen vor.
Denn du, du hast mich wach geküsst
und mir gezeigt, was Liebe ist.

Platon

Die Liebe ist ein Fest - es muß nicht nur vorbereitet, sondern auch gefeiert werden.

Marc-Anton de Mezier

Was, wenn nicht die Liebe zur Schöpfung,
vermag den Menschen aufzuhalten,
sich an ihr zu vergehen?

Voltaire

Es gibt kein Land auf Erden, in dem nicht die Liebe Verliebte zu Dichtern macht.

Aurelius Augustinus

Ahme also gute Menschen nach, böse ertrage, liebe jedoch alle.

Wolf Dietrich

Es war die Sehnsucht, die mich rief
Und mich in deine Arme trieb.
Ich würde gern noch etwas bleiben
und meine Nase an dir reiben.
Ich brauche deinen süßen Duft
so sehr wie Sonnenschein und Luft.

Arthur Schnitzler

Alles, was die Seele durcheinander schüttelt, ist Glück.

Jack London

Wenn es dir möglich ist, mit nur einem kleinen Funken die Liebe in der Welt zu bereichern, dann hast du nicht umsonst gelebt.

Francis Merlot

"Wo die Liebe hinfällt", sagt man und meint damit,
dass sie eine wahre Wundertüte ist.

Wolf Dietrich

Ich sah dich von hinten zuerst bei den Affen
und bald schon von vorn bei den Giraffen.
Wer lachte neben mir beim Känguru?
Das warst ja auch schon wieder du!
Das konnte kein Zufall sein, und wir rannten
Hand in Hand zu den Elefanten.
Schauten wir danach den Löwen zu,
oder beobachteten wir zuerst das Gnu?
Du hattest manchen Kommentar parat,
sagtest zum Tiger "Hi, Leopard!"
Ich weiß noch genau, es war bei den Schlangen,
da hat es zu prickeln angefangen!
Und dass wir uns dann bei den Krokodilen
lachend vor Glück in die Arme fielen.
Heute sage ich wieder: Mann, bin ich froh,
dass wir uns begegnet sind damals im Zoo!

Christian Morgenstern

Ich liebe dich, du Seele, die da irrt
im Tal des Lebens nach dem rechten Glücke,
ich liebe dich, die manch ein Wahn verwirrt,
der manch ein Traum zerbrach in Staub und Stücke.

Wolf Dietrich

Liebe tut nur dann weh, wenn sie nicht erwidert wird.

Samuel Johnson

Liebe ist die Weisheit des Narren und die Torheit des Weisen.

Clemens Brentano

Die Liebe allein versteht das Geheimnis
andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.

Honoré de Balzac

Ohne Glauben an ihre Dauer wäre die Liebe nichts,
nur Beständigkeit macht sie groß.

Wolf Dietrich

Komm zurück, ich bitte dich,
verzeih mir jedes böse Wort.
Und sage nicht: Ich hasse dich,
und schicke mich nicht wieder fort.
Es war gemein, was ich dir sagte,
und ich weiß nicht mehr, warum
ich es überhaupt zu sagen wagte.
Nimm es mir bitte nicht so krumm!
Ich fühlte mich doch hintergangen
Und hab zu fragen angefangen.
Als keine Antwort von dir kam,
meldete mein Kopf Alarm.
So geschah es, dass ich mich
im Ton vergriff und dass ich dich
beleidigt habe fürchterlich.
Komm, bitte, sei mir wieder gut!
Ich war außer mir vor Wut,
hilflos vor lauter Liebesglut,
die so heiß in mir brennt
und nur deinen Namen kennt!

Antoine de Saint-Exupéry

Ich werde die wiedersehen,
die ich auf Erden geliebt habe,
und jene erwarten,
die mich lieben.

William von der Vogelheide

Die Liebe ist so ein Gefühl,
von dem verstehst du noch nicht viel.
Aber eines, das versprech' ich dir:
Du wirst lernen – und zwar von mir.
Denn so gern wie ich dein Herzblatt bin,
bin ich auch deine Liebeslehrerin.

Clemens Brentano

An dem Feuer saß das Kind,
Amor, Amor,
Und war blind;
Mit dem kleinen Flügel fächelt
In die Flamme er und lächelt,
Fächle, lächle, schlaues Kind!
Ach, der Flügel brennt dem Kind,
Amor, Amor
Läuft geschwind!
»O, wie mich die Glut durchpeinet!«
Flügelschlagend laut er weinet,
In der Hirtin Schoß entrinnt
Hülfeschreind das schlaue Kind.
Und die Hirtin hilft dem Kind
Amor, Amor,
Bös und blind.
Hirtin, sieh, dein Herz entbrennet,
Hast den Schelm du nicht gekennet?
Sieh, die Flamme wächst geschwind,
Hüt' dich vor dem schlauen Kind!

Jean-Jacques Rousseau

Die Liebe wird ihres großen Reizes beraubt,
wenn sie von der Anständigkeit verlassen wird.

Seneca der Juengere

Es gibt nur eine Kette, die uns gefesselt hält, nämlich die Liebe zum Leben.

Antoine de Saint-Exupéry

Man sieht nur mit dem Herzen gut,
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Wolf Dietrich

Ich kenne deine Frage: Warum liebst du gerade mich?
Du kennst meine Antwort: Ganz genau weiß ich's nicht!
Es gibt tausend gute Gründe,
warum ich finde,
du bist genau die richtige Frau für mich.
Und willst du doch unbedingt einen Grund hören?
Von niemandem wie von dir lass' ich mich so gern stören!

Denis Diderot

Man sagt, die Liebe raubt denen den Verstand,
die welchen haben, und gibt ihn jenen, die keinen haben.

Wolf Dietrich

Erinnerst du dich noch an diesen trüben Tag,
als ich zum ersten Mal in deinen Armen lag?
Es brauste der Herbstwind vor meinem Fenster,
du jagtest sie fort, all die bösen Gespenster,
die mich noch belagerten aus alter Zeit.
Doch ich dachte: Jetzt bin ich für dich bereit.
Jeder Kuss von dir war ein Liebesbekenntnis.
Und in mir reifte sehr schnell die Erkenntnis:
Du bist meine Süße, love of my life, meine Frau,
die ich verehre, begehre und der ich vertrau.
Heut' kann ich dir sagen, ich täuschte mich nicht.
Du bist alles für mich, und ich bin alles für dich.
Wir bleiben zusammen, das ist sonnenklar!
Ich dank dir in Liebe für dies herrliche Jahr!

Rabindranath Tagore

In der Liebe versinken und verlieren sich alle Widersprüche des Lebens.
Nur in der Liebe sind Einheit und Zweiheit nicht im Widerspruch.

John Lennon

Love is real, real is love.

Ignaz Edward Dorer

Liebe und Glück sind blind,
und beide innigst verschwistert;
Glückliche werden geliebt,
Liebende werden beglückt.

Charles Dickens

Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?

Anatole France

Die Religion hat der Liebe einen großen Dienst erwiesen, indem sie sie zur Sünde erklärte.



• SEITE 1234567

© 2014-2017 seonomicon GmbH | Impressum | Datenschutz